Turniersport » Große Woche Iffezheim

Spannende Rennen und elegantes Flair vor den Toren Baden-Badens

Seit mehr als 150 Jahren galoppieren die Vollblüter über das Geläuf der Galopprennbahn Baden-Baden Iffezheim. Im Jahre 1858 ließ Edouard Bénazet, der französische Pächter der Spielbank Baden-Baden, die Rennbahn Iffezheim vor den Toren der Kurstadt erbauen, um Vollblut-Rennen zu veranstalten. Am 5. September 1858 fanden die ersten Rennen statt.

Nach dem zweiten Weltkrieg entwickelte sich Iffezheim zum Paradeplatz des Galoppsports in Deutschland. Die internationale Galopp-Elite trifft sich zu drei Meetings im Jahr mit insgesamt 15 Renntagen und 13 Gruppe-Rennen und bietet dem Publikum eine attraktive MIschung aus elegantem Flair, Volksfest und spannendem Wettspiel.

Zu dieser Kategorie befinden sich zur Zeit keine Angebote in unserer Datenbank.