Hengstparaden » Warendorf

Traditionsreiche Reit- und Fahrkunst Show im Münsterland

Die alljährliche Hengstparade verwandelt das Landgestüt Warendorf in einen Ort voller hippologischer Vitalität und Schönheit. Prächtig herausgebrachte Hengste, funkelnde Geschirre und historische Uniformen auf dem mit alten Gebäuden und der herrlichen Baumkulisse umgebenen Paradeplatz machen die Dressur- und Fahrvorführungen zu einem einzigartigen Erlebnis. Einhundert Zuchthengste aller Arten und Rassen präsentieren in einem dreistündigen Programm 20 Schaubilder in Einzel-, Gruppen- und Gespannvorführungen unter dem Sattel, der Hand und der Kutsche.

Besonders beliebt sind unter anderem die Jocobowski-Quadrille mit 16 Hengsten, der Kaltblut-Neunerzug und Lektionen der hohen Schule mit Levaden und Kapriolen, die allesamt mit musikalischer Begleitung unterstützt werden. Zu den absoluten Favoriten des Publikums zählt die ungarische Post, die weit über dem Fachpublikum hinaus einen Hochgenuss für jeden Pferdefreund darstellt.

» Sie haben Interesse und haben Fragen - rufen Sie uns an!

Bei einem Telefongespräch werden wir alle Ihre Fragen direkt und kompetent beantworten und wir haben die Möglichkeit, Ihnen gegebenenfalls Alternativen aufzuzeigen. Wir als Veranstalter sind bei allen unseren Eventreisen persönlich vor Ort und mit dabei und können Ihnen von daher wertvolle Tipps auf Ihre Fragen geben.