Erlebnis Pferd » Symphonie der Hengste

Sommernachts-Event mit edlen Pferden & klassischer Musik

Seit vielen Jahren findet alljährlich im August an zwei aufeinanderfolgenden Abenden die „Symphonie der Hengste” im nordrheinwestfälischen Landgestüt Warendorf statt.
Dazu verwandelt sich der Paradeplatz im historischen Ambiente zu einer Tanzbühne, wo bis zu dreißig edle Hengste und Reiter zu klassischer Musik und bekannten Melodien in Einzelvorstellungen, Quadrillen oder Pas de deux eine wochenlang eingeübte Dressur darbieten, die als Veranstaltung der Sonderklasse gilt. Mit atmosphärischem Licht und Feuerelementen werden so nicht nur dem Pferdesportexperten, sondern auch dem Laien unvergessliche Momente bereitet.

Allein für die „Symphonie der Hengste” wird auf dem Paradeplatz eine Konzertmuschel für das Symphonieorchester errichtet, das mit harmonischen Klängen den Takt der Pferde untermalt. Zahlreiche renommierte Musiker und Solisten waren bereits zu Gast in Warendorf.
Einzigartig ist auch die stimmungsvolle Kulisse der historischen Stallanlagen, zwischen den denkmalgeschützten Gebäuden des mehr als 180 Jahre alten Gestüts. Die Außenanlagen sind festlich erleuchtet und auf dem Rondell lockt ein Gourmet-Boulevard mit einem vielseitigen kulinarischen Angebot.

» Sie haben Interesse und haben Fragen - rufen Sie uns an!

Bei einem Telefongespräch werden wir alle Ihre Fragen direkt und kompetent beantworten und wir haben die Möglichkeit, Ihnen gegebenenfalls Alternativen aufzuzeigen. Wir als Veranstalter sind bei allen unseren Eventreisen persönlich vor Ort und mit dabei und können Ihnen von daher wertvolle Tipps auf Ihre Fragen geben.